fond
kikker
Slide 1
Example Frame
ornament

Am Rande des peruanischen Teils der Anden -in dem Cuzco-Tal - liegen auf einer Höhe von 3624 m die schwierig zu erreichenden Ruinen von Sayacmarca, der unzugänglichen Stadt. Hier regierte ein berühmter Graf mit dem Namen Inka Roq'A im 15. Jahrhundert über sein Volk. Er hat die Chancas und andere Feinde geschlagen, führte den Unterricht ein und verbesserte die Bewässerungssysteme.

Aus dieser Jahrhunderte alten Maya-Hochburg führt ein Pfad hinab in die mächtigen Nebelwälder, die mit Moosen, Baumfarn, Blumen und den schönsten Orchideen bewachsen sind. Die Geschichte über die Herkunft dieser Planze war die Inspiration für unseren Namen.

Orchideen von Inca Orchids werden mit viel Aufmersamkeit und Geduld aufgezogen. Jede Inka-Orchidee ist ein Herzenskind. Jede Pflanze wird auf eine einzigartige und intensive Art dauerhaft und verantwortungsbewußt gezüchtet. Handarbeit sorgt dafür, dass wir dauerhaft immer die beste Qualität liefern können.

ornament

- Sorte -

Odontoglossum Alliance

Der ursprüngliche Lebensraum der meisten Odontoglossum-Arten sind die Anden. Es sind epiphytische Pflanzen. Sie wachsen auf den Bäumen im Wald, unter gefiltertem Sonnenlicht und in extremer Höhe, wo sie kühle Nächte und warme Tage mit frischem Wind und wenig an Wechsel der Jahreszeiten gewöhnt sind. Um 1790 wurden die ersten Pflanzen entdeckt und diese Orchideen wurden nur auf der anderen Seite der Landenge von Panama, bis hin zu den Höhen von Guatemala und in Mexiko gefunden.

bloem
Beallara
Tahoma Glacier Green
bloem
Bratonia
Summerdream
bloem
Bratonia
Toscane
bloem
Burrageara
Lazio
bloem
Burrageara
Nelly Isler
bloem
Colmanara
Painter Tropic Jungle
bloem
Goodaleara
Goodaleara Tahitian Dancer Pink Fairytale
bloem
Miltonia
Sunset
bloem
Miltonidium
Bartley Schwarz Highland White
bloem
Miltonidium
Bartley Schwarz Highland
bloem
Odontioda
Stribic Red
bloem
Odontoglossum
Geyser Gold Geyserland
bloem
Beallara
Tahoma Glacier Green
bloem
Brassia
Mystic Mase
bloem
Bratonia
Toscane
bloem
Burrageara
Lazio
bloem
Burrageara
Nelly Isler
bloem
Colmanara
Massai Red
bloem
Colmanara
Painter Tropic Jungle
bloem
Goodaleara
Goodaleara Tahitian Dancer Pink Fairytale
bloem
Miltonia
Sunset
bloem
Miltonidium
Bartley Schwarz Highland White
bloem
Miltonidium
Bartley Schwarz Highland
bloem
Odontioda
Stribic Red
bloem
Odontoglossum
Geyser Gold Geyserland
bloem
Odontoglossum
Geyser Gold Pasific
ornament

Miltoniopsis

Ihr Äußerliches zeigt Úbereinstimmungen mit den Odontoglossums und sie haben den gleichen Lebensraum, von den hohen Anden in Kolumbien bis hin nach Peru und Ecuador. Die beliebtesten Sorten kommen aus Kolumbien und haben fantastische Blüten in rosafarbenen Pastelltönen und in weiß. Diese Blume von außergewöhnlicher Farbe verbreitet einen Duft wie Honig an einem warmen, sonnigen Tag.

bloem
Miltoniopsis
Herr Alexander
bloem
Miltoniopsis
Newton Falls
bloem
Miltoniopsis
Red Tide
bloem
Miltoniopsis
Herr Alexander
bloem
Miltoniopsis
Newton Falls
bloem
Miltoniopsis
Red Tide
ornament

Oncidium Alliance

Diese epiphytischen Pflanzen sind weit verbreitet - von Südamerika bis hin zum nördlichen Mexiko und dem Süden von Florida sowie auch auf den verschiedenen Inseln von West-Indien zu finden. Ihr Blütenstand ist sehr unterschiedlich, abhängig von der Herkunft. Die Ocidium verfügt - gegenüber der Miltoniopsis und des Odontoglosssums - über die meisten Arten der Gattung.

bloem
Oncidium
Sweet Sugar
ornament

Zygopetalum Alliance

Diese epiphytischen Arten stammen aus Brasilien. Diese Pflanzen wachsen auf Baumstämmen, zwischen den Wurzeln der Farne und auf dem Humus in Felsspalten in der feuchten, schattigen Tief- und Hochebene des Regenwaldes. Diese Pflanze hat nur wenige, weit auseinander stehende Pseudubulben. Diese Pflanze hat ein stark kriechendes Rhizoma. Die mehreren schmalen, langen, mittelgroßen Blätter sind entlang der Stängel verteilt. Die Zugopetalum gehört zu den farbreichsten Arten Ihres Geschlechtes, die meisten Arten sind durch die dunklen violetten und braunen Blumen mit violetten Flecken auf den Kelch- und den Blütenblättern bekannt. Diese dicken wachsartigen Blüten produzieren in den frühen Morgenstunden einen frischen süßen Duft.

bloem
Zygopetalum Alliance
Trozy Blue
bloem
Zygopetalum Alliance
Trozy Blue
ornament

Gebaut Bereich

bloem
Inca-Roqa Orchideeën
Sonstige
bloem
Inca-Roqa Miltoniopsis
Sonstige
bloem
Inca-Roqa Odontoglossum
Sonstige
bloem
Inca-Roqa Orchideeën
Sonstige
bloem
Inca-Roqa Miltoniopsis
Sonstige
bloem
Inca-Roqa Odontoglossum
Sonstige
ornament

- Tipps für die Pflege -

Licht

Orchideen können im Allgemeinen gutes Licht gebrauchen, so lange es nicht zu intensiv wird. Dies beinhaltet auch, dass man die Orchidee im Herbst und im Winter am besten auf der Fensterbank in Richtung Süden stellt. Direktes Licht ist während des Frühjahrs und des Sommers zu vermeiden.

Temperatur

Die Orchideen aus der Sorte Odontoglossum Alliance sind in der Regel Pflanzen, die es kühl lieben. Dies bedeutet, dass sie in einem Temperaturbereich zwischen 15 und 24 Grad Celsius gedeihen. Gießen / Wassergabe: Dies ist entscheidend für die Lebensdauer der Pflanze. Es ist wichtig, dass die Wurzeln der Pflanze nicht im Wasser 'stehen' bleiben. Dies beinhaltet, dass das Wasser im Anzuchttopf nach jedem Gießturnus gut abläuft, bevor die Pflanze in den Ziertopf (Übertopf) zurückgesetzt werden kann. Geben Sie der Pflanze jede Woche einmal Wasser. Großzügig gießen, das Wasser gut ablaufen lassen (15 Min.) und sodann zurück in den Ziertopf (Übertopf). Die Pflanze ist an der Wurzel sehr empfindlich. Dies bedeutet, dass die Wurzeln wahrscheinlich faulen, wenn die Pflanze zu nass gehalten wird. Das kann dazu führen, dass die Pflanze abstirbt.

Blumenerde/umtopfen

Die ideale Blumenerde besteht aus einer sehr luftigen, haltbaren Mischung. Beispielsweise denkt man hier an grobe Baumrinde, evtl. mit Körnern aus Vulkangestein. Wenn die Pflanze großzügig über den Rand des Topfes wächst oder das Kultursubstrat beginnt, sich aufzulösen, dann ist der Zeitunkt gekommen, die Pflanze umzutopfen. Das Beste ist es, dies zu tun, wenn die Pflanze damit beschäftigt ist, neue Triebe auszutreiben. Zu dieser Zeit wird die Pflanze neue Wurzeln bilden und kann sich sodann in dem neuen Nährboden (Kultursubstrat) bequem entwickeln.

Nährstoffe

Zu wenig Nährstoff zu geben, das wird mit einer Orchidee nicht so schnell geschehen, jedoch ist es geschickt, der Orchidee jeden Monat ein klein wenig Nährstoff für Orchideen zu geben. Im Winter ist es ratsam, die Hälfte der normalen Menge an Nährstoff zu verabreichen.

Erneutes Blühen / Zweite Blüte

Um die größtmögliche Chance für erneutes Blühen zu haben, ist es wichtig, etwas mehr über die Pflanze zu wissen. Die Pflanze bekommt zunächst einen kleinen neuen Trieb (vegetative Phase). Nach dem Austrieb eines neuen kleinen Triebs wird dieses weiterwachsen. Nach der vegetativen Phase folgt die generative Phase, das ist die Phase, wo der neue Trieb aufhört mit Wachsen und dann dazu übergeht, Zweige anzulegen. Die Pflanze seht nun ‘für das Auge’ zwei Monate still. Nach dieser Phase Ist der Blütenzweig angelegt dauert es – abhängig von der Sorte – noch einmal zwei Monate, bevor der Blütenzweig ausgewachsen ist und zu blühen beginnt.

Konkret bedeutet dies - wenn man zu Hause die größtmögliche Chance für eine erneute Blüte haben möchte - dass man die folgenden Schritte durchführt.

  • Nach der Blüte den ausgeblühten Zweig abbrechen/abschneiden (die Pflanze in einem warmen Raum stehen lassen und dabei dranbleiben, einfach Wasser und Nahrung zu geben)
  • Warten Sie, bis die neuen Triebe mindestens 10 cm groß sind (die Pflanze im Wohnzimmer stehen lassen und bleiben Sie einfach dabei, ihr Wasser zu geben)
  • Die Pflanze geht zwei Monate in die generative Phase (die Pflanze umstellen in einen kühleren Raum mit ausreichend Licht und ihr ein mal alle zwei Wochen Wasser, mit der Hälfte Nahrung zuführen)
  • Der Blütenzweig sprießt nun aus dem Trieb und wächst zu einem vollwertigen Zweig mit Blüten aus (die Pflanze in einen wärmeren Raum stellen und zu wöchentlichem Gießen mit standardmäßiger Nahrungszugabe zurückkehren).

Naam
Wachtwoord